Die neuen Kleider der Poliomyelitis

Das Behandlungsmittel der Wahl, wenn bei einer akuten Polio die Atemmuskulatur betroffen wurde. Die Eiserne Lunge (Foto: Stefan Kühn 2004,/Wikipedia, CC-Lizenz).

Erstmals 2012 beschrieben, entwickeln von der Viruserkrankung betroffene Kinder Symptome wie bei der „traditionellen“ Kinderlähmung.


0 Kommentieren von Lothar

Fatique bei Post-Polio-Syndrom und die Kognitive Verhaltenstherapie

Physiotherapie: Kann die Kognitive Verhaltenstherapie dabei helfen, Fatique bei Post-Polio-Syndrom erfolgreich zu behandeln? (Foto: Thorben Wengert, pixelio.de)

Kann die Kognitive Verhaltenstherapie dabei helfen, das Chronisches Erschöpfungssyndrom bei Post-Polio-Syndrom zu lindern? Die Schweizer Physiotherapeutin Sonja Fükinger hat das 2016 in ihrer Bachelor-Arbeit untersucht.


0 Kommentieren von Lothar

Kommt der Polio-Impfstoff demnächst aus dem Gewächshaus?

Pflanzenpartikel: Impfstoff der Zukunft? (Foto: CFalk/pixelio.de)

Den aus Pflanzen hergestellten Polio-Impfstoffen könnte die Zukunft gehören. Das funktioniere jedenfalls schon mal super, sind die Betreiber einer aktuellen Studie überzeugt


0 Kommentieren von Lothar

Fluch und Segen: Poliovirus könnte Krebs heilen.

(Polio-Virus, Bild: Wikipedia)

Bis Anfang der 60er Jahre wurden durch das hochinfektiöse Polio-Virus Millionen von Menschen dahin gerafft. Anschließend sorgten konsequente und effektive Durchimpfungen der Bevölkerung dafür, dass die heimtückische Infektionskrankheit weitestgehend ausgerottet werden konnte. Zahlreiche Betroffene überlebten die Polio-Epidemien mit viel Glück und behielten schlaffe Lähmungen zurück, um sich heute mit dem sogenannten Post-Polio-Syndrom herum zu schlagen.…


0 Kommentieren von Lothar

Rätselhaftes Kinderlähmungsvirus gefunden?

Rätselhaftes Kinderlähmungsvirus gefunden?

Seit 2012 treten in den USA merkwürdige Fälle an Kinderlähmung auf, deren Ursache bislang unklar ist: Allein seit dem letzten Herbst sind davon mehr als 100 Kinder betroffen. Wahrscheinlich hängen diese Erkrankungen mit heftigen Atemwegserkrankungen zusammen, die vom Enterovirus EV-D68 ausgelöst werden – dieser Verdacht habe sich jetzt zumindest erhärtet, so Mediziner um Charles Chiu…


0 Kommentieren von Lothar