Das schöne wilde Leben des Paul Cramer

Paul Cramer würde auch als Kolumbus durchgehen (Foto: privat)

Manchmal denke ich, in meinem Kopf wohnt ein hässlicher kleiner Zwerg, der mich beobachtet und immer, wenn es mir gut geht, läßt er sich wieder irgendeine „Schweinerei einfallen“


3 Kommentieren von Lothar

Muss man denn als Rollstuhlfahrer unbedingt reisen?

Muss man denn als Rollstuhlfahrer unbedingt reisen?

Geht’s nicht auch ’ne Nummer kleiner? Nein, findet Walter B. Der Schweizer Polionaut war vor einiger Zeit zusammen mit seinem Rollstuhl in Indien


0 Kommentieren von Lothar

Polios auf Facebook führen Gespräche unter Freunden

Logo der Facebook-Gruppe , die sich um den Austausch über die Poliospätfolgen kümmert (Grafik: Deutsche Post-Polio-Gruppe auf Facebook)

Immerhin ist das Post-Polio-Syndrom inzwischen so „hipp“, dass es sich in den Sozialen Medien etablieret hat.


5 Kommentieren von Lothar

Dr. med. Peter Brauer und seine Kardinal-Fragen

Peter Brauer bei einem seiner Vorträge über die Spätfolgen der Polio (Foto: privat)

Sieben auf einen Streich: Peter Brauer geht der Sache auch gerne mal philosophisch auf den Grund. Von Lothar H. Epe Dr. med. Peter Brauer ist ein kluger Kopf. Deshalb kennt er auch viele Antworten. Er kennt die Antworten aber vor allem deshalb, weil er sich in seinem Leben viele Fragen gestellt hat, auf die er…


0 Kommentieren von Lothar

Der Mann aus Mogadischu – eine Asylantenkarriere – von Lothar Epe

Der Mann aus Mogadischu – eine Asylantenkarriere – von Lothar Epe

Mit zwei Jahren erkrankt der 1960 in Somalia geborene Gamy Jimael Ali an Kinderlähmung. Später flieht er vor dem Kriegsgetümmel in Mogadischu nach Europa und strandet in Deutschland. Und obwohl er das Schlimmste schon hinter sich zu haben glaubt, hat er noch einen langen und steinigen Weg vor sich. Neulich im Cafe“Miteinander“ Treffen der örtlichen…


2 Kommentieren von Lothar