Das Post-Polio-Syndrom als physiotherapeutisches Problem

Das Post-Polio-Syndrom als physiotherapeutisches Problem

Die Physiotherapie gilt als einer der tragenden Säulen bei der Behandlung des Post-Polio-Syndroms. Hierbei können die Therapeuten allerdings auch einiges falsch machen


0 Kommentieren von Loepe

Kinderlähmung 1960 – Die Polio-Bar von West-Berlin

Kinderlähmung 1960 – Die Polio-Bar von West-Berlin

Sechs Tage dauerte der von der Gesundheitsbehörde angebotene Umtrunk in der eigens dafür eingerichteten Polio-Bar. Mit nur einem der feilgebotenen Coctails sollten sich die Bewohner West-Berlins gegen den Polio-Erreger immunisieren. Auf den Tag genau vor 58 Jahren berichtet „Der Spiegel“ über einen medizinischen Skandal in Berlin im Zusammenhang mit der Schluckimpfung gegen die Kinderlähmung. In…


0 Kommentieren von Lothar

Manualtherapeutische Maßnahmen zur Durchblutungsförderung der unteren Extremität bei Poliospätfolgen

Wie man als Physio Poliobetroffenen in den unteren Extremitäten Erleichterung verschaffen kann, weiß Alfred Ellinger (Bild: Wikipedia)

1954 gab es in Österreich 835 Fälle von akuter Poliomyelitis. 103 Fälle davon endeten tödlich.


1 Kommentieren von Lothar

Mit Kneipp gegen das Post-Polio-Syndrom?

Mit Kneipp gegen das Post-Polio-Syndrom?

Inwieweit können eigentlich Kneippsche Güsse bei der Behandlung des Post-Polio-Syndroms helfen? Diese Frage war für Ursula Hackmesser so wichtig, dass sie 2013 darüber eine Dissertation (Doktorarbeit) verfasste.


0 Kommentieren von Lothar

Der Polioüberlebende als Leistungssportler

Peter Brauer bei einem seiner Vorträge über die Spätfolgen der Polio (Foto: privat)

Der Polio-Überlebende wird oft mit einem Leistungssportler verglichen. Völlig zu Recht, findet Dr. med. Peter Brauer. Allein der rehabilitative Gewaltmarathon nach Überstehen der Polio-Erkrankung rechtfertige diese Sichtweise.


0 Kommentieren von Lothar