Warum Spiderman jetzt Polio hat

Bekommt in seinem neuen Kinostreifen eine Poliomyelitis: Andrew Garfield (Foto: Eva Rinaldi/Wikipedia/CC BY-SA 2.0)

In „Solange ich atme“ wird der berühmte Spinnenmann von einer Kinderlähmung heimgesucht.


0 Kommentieren von Lothar

Dr. med. Peter Brauer: Atemstörungen beim Post-Polio-Syndrom und Schlaf-Apnoe-Syndrom – Eine Gegenüberstellung

Dr. med. Peter Brauer: Atemstörungen beim Post-Polio-Syndrom und Schlaf-Apnoe-Syndrom – Eine Gegenüberstellung

Problem Im Rahmen der Heimbeatmung von Polio-Überlebenden bei Atemstörungen, die durch ein Post-Polio-Syndrom bedingt sind, kommt es in der alltäglichen Praxis immer wieder zu mangelhaften diagnostischen Einschätzungen und in der Folge zu ebensolchen therapeutischen Schlussfolgerungen. Sie sind dem Kenntnismangel der Therapeuten bezüglich Polio-Encephalo-Myelitis und Post-Polio-Syndrom (PPS) zuzuschreiben. Hauptfehler ist die überaus häufige undifferenzierte Einordnung in…


2 Kommentieren von Lothar

Ferdinand Schießl ist tot

Der Vorreiter des Assistenzmodells hinterlässt ein besonderes Vermächtnis. Schießl hinterlässt ein besonderes Vermächtnis: Erst vor einigen Monaten hatte das Münchner Sozialamt den Vorreiter des sogenannten Assistenzmodells aufgrund einer Fehlentscheidung beinahe in den persönlichen Ruin getrieben. Auch aufgrund der Berichterstattung von ROLLINGPLANET hatte die Behörde eingelenkt und ihre Entscheidung korrigiert. Damit hat Ferdinand Schießl vermutlich maßgeblich…


0 Kommentieren von Lothar

Polionauten mitten im Leben: Ferdinand Schießl – Ich bin der Frosch, küss mich!

Eine ARD-Doku zeigt am Sonntag, was dabei herauskommt, wenn beim Abenteuer Liebe ein schwerbehinderter Mensch beteiligt ist. Von Lothar Epe „Ich fühle mich wie von einer schweren Krankheit geheilt!”, sagt Ferdinand Schießl (57), wenn er über die Frau seines Lebens spricht. Als er zwei Jahre alt war, diagnostizierten die Ärzte bei ihm Kinderlähmung. Und hätte…


0 Kommentieren von Lothar

Polionauten mitten im Leben: Münchner Sozialamt hungert Schwerstbehinderten aus – der Fall Ferdinand Schießl

In der bayrischen Landeshauptstadt ist ein Skandal zu besichtigen, der kein Einzelfall ist. Von Lothar Epe.„Das Sozialamt betrachtet das bewilligte Budget neuerdings als Eigenkapital und Vermögen“, so Schießl gegenüber ROLLINGPLANET. Das hat der Schwerstbehinderte jetzt auch schriftlich, denn die Weiterbewilligung der Grundsicherung und der anteiligen Sozialhilfe wurden inzwischen abgelehnt (der Ablehnungsbescheid liegt der Redaktion vor).…


0 Kommentieren von Lothar