Serie über Mann mit Kinderlähmung bei Netflix

Serie über Mann mit Kinderlähmung bei Netflix

In der zunächst aus acht Folgen bestehenden Serie „Special“ spielt Ryan O’Connell einen schwulen Mann, der sich mit einer zerebralen Kinderlähmung herumschlagen muß.


0 Kommentieren von Lothar

„Eine Polio-Impfung hätte meiner Mutter viel Leid erspart“

Kinderlähmung: Die Gefahr ist noch nicht gebannt (Foto pixelio.de/seedo)

„Je mehr ich gelesen habe, desto unsicherer wurde ich. Sollte ich meine so gefestigte Pro-Impfen-Einstellung doch nochmal überdenken? Aber ich habe ganz persönliche Gründe, die mich zu einer Impfbefürworterin machen. Meine Mutter Ellen wurde 1937 geboren und ist im Alter von elf Jahren an Kinderlähmung, erkrankt.“


1 Kommentieren von Lothar

Das Glückskind

Prof. Dr. Onur Güntürkün: Fakultät für Psychologie, Institut für Kognitive Neurowissenschaft, Abteilung Biopsychologie. (© RUB, Foto: Nelle)

Onur Güntürkün hat ein Gespür für Themen, die Laien und Fachkollegen gleichermaßen begeistern.


0 Kommentieren von Lothar

Am Beispiel der Polio: Psychologische Aspekte körperlicher Behinderung

Am Beispiel der Polio: Psychologische Aspekte körperlicher Behinderung

Dr. med. Peter Brauer über die Arbeit von Bernd Sawatzki: „Derzeit auch international das Beste, was zur Psychologie von Polio-Patienten  zur Verfügung steht“.


0 Kommentieren von Lothar

Studie zur Behandlung des Post-Polio-Syndroms mit Immunglobulinen

Studie zur Behandlung des Post-Polio-Syndroms mit Immunglobulinen

In einigen neuromuskulären Ambulanzen deutscher medizinischer Zentren startet jetzt der zweite Abschnitt einer klinischen Studie zur Therapie des Post- Polio-Syndroms (PPS) mit Immunglobulinen. Die internationale Studie läuft bereits seit 2015 in den USA, Kanada und Europa. Beteiligte deutsche Zentren sind die neurologischen Universitätskliniken in Hannover (Prof. Petri), Jena (Prof. Grosskreutz), Berlin (Dr. Hahn) und Münster…


0 Kommentieren von Lothar