Polioausrottung: Die schweren letzten Meter

Will sich einfach nicht nicht ausrotten lassen: Der gemeine Polio-Virus (Bild: David S. Goodsell, gemeinfrei)

Der Kampf um eine Welt ohne Polio kann noch lange dauern. Auch wenn das Ziel schon lange in Sichtweite ist.


0 Kommentieren von Lothar

Kinderlähmung 1960 – Die Polio-Bar von West-Berlin

Kinderlähmung 1960 – Die Polio-Bar von West-Berlin

Sechs Tage dauerte der von der Gesundheitsbehörde angebotene Umtrunk in der eigens dafür eingerichteten Polio-Bar. Mit nur einem der feilgebotenen Coctails sollten sich die Bewohner West-Berlins gegen den Polio-Erreger immunisieren. Auf den Tag genau vor 58 Jahren berichtet „Der Spiegel“ über einen medizinischen Skandal in Berlin im Zusammenhang mit der Schluckimpfung gegen die Kinderlähmung. In…


0 Kommentieren von Lothar

Keine Immunisierung? Kein Kita-Platz!

Hier kommen Kinder künftig wohl nur noch in die öffentlichen Kitas, wenn sie immunisiert sind. (Bild: Wikipedia, gemeinfrei)

Sollte es in Deutschland eine gesetzliche Impfpflicht geben? In einer Gemeinde in Sachsen-Anhalt haben sich die Verantwortlichen bereits entschieden.


0 Kommentieren von Lothar

Ein Mann mit starkem Rückrat

Die Skoliose aufgrund einer durchgemachten Kinderlähmung ist nur eine von unterschiedlichen Skloiosemustern (Foto: Wikipedia/Weiss HR, Goodall D/Creative Commons Lizenz)

Wer als 15-jähriger wegen einer Skoliose eine metallene Stange in den Rücken geschraubt bekommt, hat anschließend ein stabiles Kreuz. Bestenfalls.


0 Kommentieren von Lothar

Aina Wifalk, der Rollator und das Manuped

Aina Wifalk,  der Rollator und das Manuped

Wer hat’s erfunden? Die Schweizer? Nein, diesmal nicht. Den Rollator hat sich nämlich eine schwedische Poliobetroffene aus dem Kopf gedrückt


2 Kommentieren von Lothar