Polionautin zieht es in die örtliche Politik

Die poliobetroffene Esther Grunemann will in Freiburg selbst Kommunalpolitik gestalten. Dafür hat sie sich erst kürzlich auf den 9. Platz der SPD-Liste wählen lassen.

Esther Grunemann will in der Kommunalpolitik Freiburgs mehr al snur ein Wörtchn mitreden(Foto: privat)

Esther Grunemann will in der Kommunalpolitik Freiburgs mehr als nur ein Wörtchen mitreden (Foto: privat)

Esther Grunemann will für die Sozialdemokratische Partei (SPD) ins Freiburger Stadtparlament einziehen. Dafür setzt sie auch auf ihren örtlichen Bekanntheitsgrad. Für den Fall ihrer Wahl in den Gemeinderat der kreisfreien Großstadt in Baden-Württemberg hat sich die Lehrerin und Sozialpädagogin viel vorgenommen. Die Rollstuhlfahrerin war in Freiburg viele Jahre Beautragte für Menschen mit Behinderung.

mehr auf Kobinet

Gepostet in: Aus den Regionen, Barrieren im Alltag, Mobilität, Poliobiografien, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Polionauten - Mitten im Leben!, Polionauten in der Presse, Polionauten nehmen Stellung, Presse rund um Polio und Post Polio-Syndrom, Selbstbestimmtes Leben, Über den Tellerrand geschaut, Veranstaltungstermine | Verschlagwortet mit: , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.