Keine Immunisierung? Kein Kita-Platz!

Sollte es in Deutschland eine gesetzliche Impfpflicht geben? In Wethautal haben sich die Verantwortlichen bereits entschieden.

Hier kommen Kinder künftig wohl nur noch in die öffentlichen Kitas, wenn sie immunisiert sind. (Bild: Wikipedia, gemeinfrei)

Hier kommen Kinder künftig wohl nur noch in die öffentlichen Kitas, wenn sie immunisiert sind. (Bild: Wikipedia, gemeinfrei)

In der Verbandsgemeinde Wethautal wird impftechnisch scharf geschossen. Dort hat man sich jedenfalls entschieden, in bezug auf die Immnisierung von Kindern Nägel mit Köpfen zu machen.

Die Gebietskörperschaft des Landes Sachsen-Anhalts will zukünftig nur noch solche Kinder auf die begehrten Kita-Plätze lassen, die eine Immunisierungsspritze gegen die vom Robert-Koch-Institut als gefährlich eingestuften Seuchen bekommen haben.

zum Originalartikel

Gepostet in: Impfung, Polioimpfung, Presse rund um Polio und Post Polio-Syndrom, Über den Tellerrand geschaut | Verschlagwortet mit: , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.