NRW-Ratgeber für Schwerbehindertete neu aufgelegt

Der „langjährige Bestseller des NRW-Sozialministeriums“ ist wieder da. 50.000 Stück stehen ab sofort zur Verfügung.

Bei seinen Broschüren hat das NRW Sozialministerium mit dem Ratgeber für Behinderte auch einen "Bestseller" im Gebäck. (Grafik: Mags)

Bei seinen Broschüren hat das NRW Sozialministerium mit dem Ratgeber für Behinderte auch einen „Bestseller“ im Gebäck. (Grafik: Mags)

Das Nordrhein-westfälische Sozialministerium hat seinen Ratgeber für schwerbehinderte Menschen aktualisiert und neu aufgelegt. Zahlreiche Regeländerungen auf Bundesebene hätten das erforderlich gemacht.

Die Broschüre sei inzwischen zu einem wichtigen Wegweiser für schwerbehinderte Menschen durch den Behördendschungel geworden, sagte Sozialminister Karl-Heinz Laumann in einer Presseerklärung seines Ministeriums: „Ich freue mich deshalb, dass dieser langjährige Bestseller des Sozialministeriums jetzt wieder erhältlich ist“, so der Minister weiter.

In Nordrhein-Westfalen leben etwa drei Millionen Menschen mit Behinderungen. Rund zwei Drittel davon sind schwerbehindert.

Der Ratgeber kann kostenlos bestellt werden bei:

Sozialministerium NRW
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf

oder hier als PDF heruntergeladen werden.

Gepostet in: Fachinfos, Selbstbestimmtes Leben, Sozialrechtliches, Über den Tellerrand geschaut | Verschlagwortet mit: , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.