In der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate: Diskussion über Kinderlähmung in Pakistan

In der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate: Diskussion über Kinderlähmung in Pakistan

Von Andrea Schatz Berlin (kobinet) Am 16. Juni 2015 veranstaltete die Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Berlin im Rahmen ihres Programms zur humanitären Hilfe für Kinder in Pakistan eine Podiumsdiskussion über Kinderlähmung (Polio) in Pakistan. Begleitend wurden Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm „Every last Child“ von Tom Roberts gezeigt. den ganzen Artikel lesen


0 Kommentieren von Lothar

Kinderlähmung: Experten geben keine Entwarnung!

Kinderlähmung: Die Gefahr ist noch nicht gebannt (Foto pixelio.de/seedo)

Laut den in „PLOS Biology“ http://journals.plos.org/plosbiology veröffentlichten Forschungsergebnissen kann sich das Virus sehr lange verbreiten, ohne dass Erkrankungen bekannt werden. „Wir können mithilfe von Transmissionsmodellen zeigen, dass es noch mehr als drei Jahre lang zu einer stillen Übertragung kommen kann, ohne dass ein einziger Krankheitsfall gemeldet wird“, so Martinez-Bakker. den ganzen Artikel lesen


0 Kommentieren von Lothar

Impfung nur unter Lebensgefahr: Kinderlähmung in Pakistan breitet sich wieder aus

Impfung nur unter Lebensgefahr: Kinderlähmung in Pakistan breitet sich wieder aus

Mit dem Maschinen-gewehr von Tür zu Tür. Nur mit Personen-schutz trauen sich Frauen in Peshawar zu arbeiten. Sie impfen Kinder gegen Kinderlähmung und gehen damit ein hohes Risiko ein. Denn die Taliban haben sie zum Abschuss freigege- ben. Polio gilt in den meisten Ländern der Erde als ausgerottet. den ganzen Artikel lesen


0 Kommentieren von Lothar

Polioausbreitung in Pakistan: Impfen oder Knast

Polioausbreitung in Pakistan: Impfen oder Knast

Weil die Taliban in Pakistan immer mehr Impfhelfer töten, steigen die Poliofälle rapide an. Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt schon vor einem weltweiten Comeback der Kinderlähmung. Nun lässt die pakistanische Regierung rigoros Impfverweigerer festnehmen. den ganzen Artikel lesen[/caption]


0 Kommentieren von Lothar

Vier Mitarbeiter eines Impfteams ermordet

Vier Mitarbeiter eines Impfteams ermordet

Die Kinderlähmung könnte fast ausgerottet sein, wäre der Widerstand gegen die Impfung in Pakistan nicht so groß. Nun wirft die Ermordung eines Impfteams die Bemühungen erneut zurück. (Foto: AP) In Pakistan sind vier Mitarbeiter einer Impfkampagne ermordet aufgefunden worden. Das Team aus einem Mediziner, einem Fahrer und zwei Polizisten war am Samstag im Bezirk Zhob…


0 Kommentieren von Lothar