Die Rückkehr der Brundhilde

Kehrt nach Jahrzehnten in Gestalt des Post-Polio-Syndrom zurück: Der gemeine Polio-Virus (Bild: David S. Goodsell, gemeinfrei)

Man trifft sich immer zweimal im Leben, so heißt es. Das trifft auf besonders tragische Weise auch für Ralf Bednarzik zu. Als 18-jähriger infizierte sich der heute 80-jährige mit „Brundhilde“. Nun ist sie als Post-Polio-Syndrom zurück


0 Kommentieren von Lothar

Kinderlähmung 1960 – Die Polio-Bar von West-Berlin

Kinderlähmung 1960 – Die Polio-Bar von West-Berlin

Sechs Tage dauerte der von der Gesundheitsbehörde angebotene Umtrunk in der eigens dafür eingerichteten Polio-Bar. Mit nur einem der feilgebotenen Coctails sollten sich die Bewohner West-Berlins gegen den Polio-Erreger immunisieren. Auf den Tag genau vor 58 Jahren berichtet „Der Spiegel“ über einen medizinischen Skandal in Berlin im Zusammenhang mit der Schluckimpfung gegen die Kinderlähmung. In…


0 Kommentieren von Lothar

Ferdinand Schießl heute vor vier Jahren gestorben

Ferdinand Schießl heute vor vier Jahren gestorben

Der Filmemacher Max Kronawitter anlässlich des Todes seines Freundes Ferdinand Schießl in seiner sehr persönlichen Widmung: „Der Tod verwandelt unsere Beziehungen nur, zerstören kann er sie nicht!“


3 Kommentieren von Lothar

Polios auf Facebook führen Gespräche unter Freunden

Logo der Facebook-Gruppe , die sich um den Austausch über die Poliospätfolgen kümmert (Grafik: Deutsche Post-Polio-Gruppe auf Facebook)

Immerhin ist das Post-Polio-Syndrom inzwischen so „hipp“, dass es sich in den Sozialen Medien etablieret hat.


5 Kommentieren von Lothar

Ausbruch von Kinderlähmung in Papua-Neuguinea

Die Polioimpfung ist immer noch der einzige wirkungsvolle Schutz gegen Kinderlähmung (Foto: C. Falk/pixelio.de)

In drittgrößten Inselstaat der Welt haben sich drei Kinder mit dem Poliovirus infiziert. Das Land im Westpazifik war erst im Jahr 2000 zur poliofreien Zone erklärt worden.


0 Kommentieren von Lothar